Doomsday – Sunday 19th June at 8pm


I’m currently listening to the DOOMSDAYS album by Konrad Rennert and Boris Hauf.

Planning to go to their public performance tomorrow evening (Sonntag 19 Juni, 20.00 Uhr) at the Ruprechtskirche, Ruprechtsplatz 1, 1010 Wien. Eintritt 10 € / 5 €

I’m biased – as Konrad is a friend – but could be worth going along if you’re in Vienna tomorrow night.

Info text:

Ein loses Kontinuum von Weltuntergängen undderen Betrachtungsweisen mit Texten und Musik von Karl Kraus, GeorgKaiser und den Interpreten

Weltuntergängeam laufenden Band. Wir müssen sie nicht herbeiführen – sie kümmern sichum sich selbst; sie holen sich schon, was sie brauchen …

Wozutagtäglich auf das Eintreffen von Prophezeiungen hysterischer Mystikerund raffgieriger Angstmacher jeglicher religiöser,
antireligiöser –meistens jedenfalls aber sektiererischer – Couleur warten, wenn wirunsere Weltenden und jene unserer Lieben doch weitgehend selbst inHänden halten? Die meisten Weltuntergänge, die wir mit uns tragen, woimmer wir gehen und stehen, die unübersehbar aus unseren Westentaschenquellen, aus unseren Augen funkeln und aus unseren Mündern geifern –sind nicht diese unsere liebevoll gehätscheltenWestentaschenapokalypschen dennoch immer wieder für eine kleine Überraschung gut?

DiePalette von Weltuntergängen der aktuellen Programmauswahl reicht von„vergnüglich“ über „ernst“ bis „bierernst“. Konrad Rennert (Stimme u.Electronics) und Boris Hauf (Saxophone, Electronics u. bisserl Stimme)relativieren in ihrer gemeinsamen Duokomposition anhand von Textenvorwiegend aus den Zehner- und Zwanzigerjahren des 20. Jahrhundertssowie Live- und elektronischer Musik zwischen Lassus und Wienerlied unddarüber hinaus die Finalität unserer permanent doomsdays und garantieren gleichzeitig deren fröhlicheKontinuität.

Boris Hauf – Saxophone, Electronics, Keyboards (*1974 in England) u. Konrad Rennert Stimme, Electronics(*1958 in New York) sind beide Improvisatoren und Komponisten. IhreWerke werden aufgeführt, sie touren und unterrichten weltweit undkönnen Wien ertragen.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Live performances, Music, Vienna Life

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s